Rodolfo Dordoni

Rodolfo Dordoni, Architekt und Designer, wurde in Mailand geboren, wo er Architektur studierte. 

Im Laufe der Jahre ist er Verantwortlich der künstlerischen Leitung von Artemide (Glas-Kollektion), Cappellini (von 1979 bis 1989) FontanaArte (Möbelkollektion), Foscarini, Minotti (von 1997 bis heute) und Roda (seit 2006) gewesen. Er entwirft für mehrere Unternehmen, darunter Artemide, Cappellini, Cassina, Ceramica Flaminia, Ceramiche Mutina, Dada, Dornbracht, Driade, Emu, Ernestomeda, Fantini, Fiam Italia, Flos, Flou, FontanaArte, Foscarini, Jab, Kartell, Kettal, knIndustrie, MatteoGrassi, Minotti, Molteni&C, Moroso, Olivari, Pamar, Poliform, Poltrona Frau, Roda, RB Rossana, Salvatori, Sambonet, Serralunga, Tecno, The Rug Company, Venini.

Dordoni Architetti, das Studio in Mailand von Rodolfo Dordoni, Luca Zaniboni und Alessandro Acerbi gegründet, betreibt in dem Gebiet der Architektur und Interior Design für Wohn- und Geschäftsbereich und in der Entwicklung von Projekten von Villen und Privathäuser, Industrie- und Gewerbgebiete wie Ausstellungsräume, Messestände, Restaurants, Hotels.